Home


Transdisziplinärer Forschungsverbund IMPROVEjob

In diesem inter- und transdisziplinären Forschungsverbund adressieren verschiedene medizinische, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Fachgebiete gemeinsam mit Praxen der Primärversorgung das Thema „Psychische Gesundheit für Beschäftigte in Hausarztpraxen“. Das Vorhaben steht modellhaft auch für andere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in sozialen Dienstleistungsbereichen.

Partizipative Interventionsentwicklung

Eine Besonderheit der IMPROVEjob-Studie ist die partizipative Interventionsentwicklung, bei der ein Forschungsbegleitkreis aus Hausärzten, Hausärztinnnen und Medizinischen Fachangestellten fortlaufend in den Forschungsprozess eingebunden ist. Dieser Kreis berät die Forschenden hinsichtlich Relevanz und Realisierbarkeit der zu entwickelnden Intervention. Perspektivisch soll ein effektiver Beitrag zur Reduktion psychischer Belastungen in Hausarztpraxen-Teams geleistet und Transferoptionen in weitere KMU aufgezeigt werden.

Ziele der IMPROVEjob-Studie

Link zur Versorgungsforschung Deutschland:
http://www.versorgungsforschung-deutschland.de/home.php